Männern in Tuniken maischen mit nackten Füssen die Trauben. Foto: Preissebild Mas gallo-romain des Tourelles
Aude

Der Wein der Via Domitia

Mit der Via Domitia schufen die Römer in der Antike eine Handelsstraße, die Rom mit Spanien verband. Im Hinterland des Mittelmeeres durchquerte sie dabei Südfrankreich. Die Handelsroute, deren Verlauf heute die A9 folgt, bildete das […]

Der Zugang zum Weinkeller von Château de Caladroy. Foto: Hilke Maunder
Wein, Cognac & Co.

Château de Caladroy: Wein-Juwel in der Macchia

Klassisch edel und weiß verputzt das Herrenhaus, rustikal in Naturstein und Backstein der Weinkeller: So ragt das Château de Caladroy aus der Macchia Henri Barbousse auf. Auf einem Hügelkamm zwischen Millas, Estagel und Bélesta beherrscht […]

ené Maury, der Präsident der Coteaux de la Vézère. Foto: Hilke Maunder
Genuss

Corrèze: Die Wiedergeburt des Weins

1876 war das Jahr, das in der Basse Corrèze alles veränderte. Die Reblaus zerstörte den Wein, der dort Jahrhunderte lang Landschaft, Architektur und das Leben der Menschen geprägt hatte. Doch 2003 begann die Renaissance. Eine […]

Blick auf die Rance und den Weinberg von Mont-Garrot. Foto: Berndhard Begne / Region Bretagne (Pressebild)
Bretagne

Mont Garrot: der erste Weinberg der Bretagne

Mit seinem Gewirr kleiner Gässchen und dem pittoresken Fischerhafen am Ufer der Rance zählt Saint-Suliac zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Hinter dem Badestädtchen erhebt sich der Mont Garrot. Unter diesem Felsvorsprung aus Quarz soll, erzählt […]

Familie Lurton
Genuss

Lurton: Frankreichs größte Wein-Familie

19 Winzer, fünf Generationen, eine Familie – und eine Passion: Wein. Seit 1650 baut ihn die Dynastie der Lurton an. Und das längst nicht mehr nur auf den großartigen terroirs des Bordelais, sondern längst auch […]

Ulla Chwalisz und ihr Mann Stefan. Foto: privat
Regionen

Mein Frankreich: Ulla Chwalisz

Mein Frankreich ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Heute antwortet Ulla Chwalisz. Über sich […]

Saint-Malo: Die Wehrmauer umfasst die gesamte ville close. Foto. Hilke Maunder
Ille-et-Vilaine

Saint-Malo: Große Runde bei den Korsaren

Die Stadtmauer von Saint-Malo ist eine beeindruckende Befestigungsanlage, die die Altstadt von Saint-Malo im Norden der Bretagne umgibt. Die 1,7 Kilometer lange Mauer aus Granit führt in zehn Meter Höhe einmal rund um die ville close, die wiederaufgebaute Altstadt von Saint-Malo. Bummelt virtuell mit! […]

Christina Schillinger. Foto: Thomas Schillinger
Euer Frankreich

Mein Frankreich: Christina Schillinger

Mein Frankreich ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Heute antwortet Christina Schillinger. Über sich […]

Nizza: Im Hafen vertäut sind bis heute auch die bunten Pointu, die hölzernen Fischerboote. Foto: Hilke Maunder
Ein Wochenende in...

Ein Wochenende in … Nizza

Der Bummel über den Wochenmarkt des Cours Saleya, das dolce vita der Altstadt von Nizza und der Blick auf die Engelsbucht vom Schlossberg sind weltberühmte Klassiker in Nizza. Insider lockt die Gare du Sud oder der Mont Gros. Meine Tipps! […]

Drehtermin in Cannes: Ein junges Team filmt an der Croisette. Foto: Hilke Maunder
Alpes-Maritimes

Ein Wochenende in … Cannes

Cannes! Denkt ihr da auch sofort an Hollywood auf dem roten Teppich, Stars und Sternchen, Royals und Reiche, die auf der Croisette flanieren, mit ihren Megajachten in der weiten Bucht ankern und den luxuriösen Lifestyle […]

Kiki und Walter Kellner aus Les Issambres. Foto: privat
Euer Frankreich

Les Issambres: Kiki & Walter Kellner erzählen

Mein Frankreich ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Darauf hatten Kiki und Walter Kellner […]

Die Burg von Montbéliard. Foto: Hilke Maunder
Doubs

Montbéliard: Frankreichs Schwäbin

Montbéliard ist bis heute im Herzen eine echte Schwäbin! Der Doppeladler, der im Wappen von Montbéliard zu finden ist, war auch das Symbol der Württemberger – und verweist auf die Wurzeln. Ein deutscher Kaiser gründete […]

Auch in den Straßennamen hat Frankreich seine Spuren in Spuren hinterlassen. Foto: Hilke Maunder
Frankreich in Deutschland

So viel Frankreich steckt in … Berlin

Die Häuser nur Trümmer, die Brücken baufällig, die Kanäle verstopft, die Brunnen verdreckt. Am Ende des 30-jährigen Krieges waren Berlin und seine nicht mal 6000 Einwohner „am Rande des Verderbens“, so ein damaliger Chronist. Preußenkönig […]

Luberon: In den Ockerbrüchen von Roussillon. Foto: Hilke Maunder
Luberon

Luberon: im Ocker-Rausch

Im Regionalen Naturpark Luberon inszenieren farbige Felsen ein grandioses Schauspiel der Natur, und malerische Dörfer wie Rustrel, Gargas und Roussillon laden ein, weltberühmten Ocker-Steinbrüche auf einfachen Wanderwegen zu entdecken. […]

Loire: geografische Quelle. Foto: Hilke Maunder
Ardèche

Die Loire – Frankreichs längster Fluss

In einer Berghütte am Mont Gerbier de Jonc in den Monts d’Ardèche, mit Schieferschindeln gedeckt, drinnen dunkel, feucht und vollgestopft mit Souvenirs, sprudelt die geografische Quelle des längsten Flusses Frankreichs – der Loire. Folge ihrem Lauf! […]

Nantes: Le Grand Éléphant. Foto: Hilke Maunder
Ein Wochenende in...

Ein Wochenende in … Nantes

Ein Wochenende in Nantes: Was kann man da machen, erleben, unternehmen? Mein Reiseplan gibt dir Tipps und Infos für drei erlebnisreiche Tage. […]

Die église Saintes-Hosties überragt die cellera von Pézilla-la-Rivière. Foto: Hilke Maunder
Architektur

Die Cellera von Pézilla-la-Rivière

Pézilla-la-Rivière hat seine alte cellera bis heute im Herzen bewahrt. Dieser ursprüngliche Kern der Dörfer in Okzitanien ist nichts anderes als der heilige Raum, der die Kirche und ihren Friedhof umgibt. Meist war er kreisförmig […]

Unterwegs im Berry: typische Dorfstraße. Foto: Hilke Maunder
Cher

Das Berry: das Herz von Frankreich

Das Herz Frankreichs versteckt sich 200 Kilometer südlich von Paris: im Berry. Seine Hauptstadt ist Bourges. Seine Kathedrale ist Welterbe, sein Palais Jacques Cœur ein prachtvoller Kaufmannssitz, seine Street-Art äußerst faszinierend. 2028 wird Bourges eine der Kulturhauptstädte Europas sein. Um dann als strahlende Schönheit die Besucher zu begeistern, nimmt die Stadt viel Geld in die Hand. Doch wer schon einmal dort war, weiß: Ein zauberhaftes Reiseziel war Bourges schon immer. Entdeckt das Berry und Bourges auf dieser winterlichen Landpartie! […]

Pau: Kontraste. Foto: Hilke Maunder
Pyrenäen

Ein Wochenende in … Pau

Zwischen Atlantik und Pyrenäen vibriert in Pau junge Lebenslust inmitten von Tradition. Pau: ein Wochenende im Glück. Hier gibt es Infos und Impressionen, Tipps, Adressen und Fotos zur Hauptstadt des Béarn. […]

Das neue Bordeaux. Eine Ikone: die Méca in Bordeaux. Foto: Hilke Maunder
Architektur

Das neue Bordeaux: Architektur zum Staunen

Am Ufer der Garonne wächst das neue Bordeaux heran. Welche Bauten heute Ikonen der zeitgenössischen Architektur sind, wo noch gehäummert und gewerkelt wird, und wie die Metropole des Südwestens auch ganz nachhaltig zukunft schafft: Hier […]

Welterbe: die Weingärten von Vougeot. Foto: Hilke Maunder
Wein, Cognac & Co.

Clos de Vougeot: Grand Cru in XXL

Der Clos de Vougeot gehört zu den bekanntesten Weinlagen Burgunds, vielleicht sogar der Welt. Mehr als 900 Jahre ist der Weinberg alt – und tief verwurzelt in der Geschichte eines mittelalterlichen Ordens, der so gar […]