Suchergebnisse für: wein

Die Gärten von Colette
|

Die Gärten von Colette

Sie war die erste Frau in Frankreich, die ein Staatsbegräbnis erhielt: Sidonie-Gabrielle Claudine Colette. Die katholische Kirche hatte ihr wegen unsittlichen Benehmens ein religiöses Begräbnis verweigert. Als Colette wurde die Schriftstellerin, Varietékünstlerin und Journalistin weltberühmt. In Deutschland hatte sie vor allem mit ihren Claudine-Romanen Erfolg. Sie hat das menschlichste Herz der modernen französischen Literatur. Ich,…

Der Himalaya im Périgord
| | | |

Der Himalaya im Périgord

Aus hellgelbem Stein sind die Häuser von Tursac, pastellblau und bordeauxrot die Fensterläden. Hier und da rankt Wein vor den Fassaden, fällt Blauregen über den Naturstein. Jede Viertel-, halbe und volle Stunde schlägt die Kirchenuhr. Die Tankstelle gehört zur Autowerkstatt von Monsieur, und jener lässt sich seine ausgiebige Mittagszeit nicht nehmen. Wenig weiter schnattern Hunderte…

Les Milandes: bei Josephine Baker
| | |

Les Milandes: bei Josephine Baker

Black Pearl, Ebenholz-Venus und Jazz Cleopatra: So wurde Josephine Baker einst genannt. Frankreich war für die afroamerikanische Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin ein ganz besonderer Ort. In Paris explodierte ihre Karriere. In der Dordogne machte sie ihr Schloss zum Weltdorf ihrer Regenbogenfamilie. 1938 mietete sie zunächst das Château des Milandes in Castelnaud-la-Chapelle. 1947 kaufte sie es…

Leseliste Frankreich: Kochbücher
|

Leseliste Frankreich: Kochbücher

Die französische Küche und Esskultur sind Welterbe. Aus der schier unendlichen Flut der Kochbücher und Kulinark-Guides stelle ich Dir hier  einige meiner Lieblingsbücher vor. Frohes Nachkochen und gutes Gelingen! Es fehlt ein Titel? Dann freue ich mich über Deine Tipps und Empfehlungen als Kommentar! Merci ! Die schönsten Frankreich-Kochbücher Das ganze Land François-Régis Gaudry, Gourmet-Bibel…

Grüne Träume: die Gärten von Eyrignac
|

Grüne Träume: die Gärten von Eyrignac

„Der Garten ist für mich mein Kind“ – wie mein Sohn, der mein Erbe weiterführen wird‘, sagt Patrick Sermadiras. Der 75-Jährige ist Hausherr der Jardins du Manoir d’Eyrignac in der Dordogne. Bis heute lebt Patrick in dem Herrenhaus, in dem er 1946 geboren wurde. In der kleinen Kapelle gegenüber wurde er getauft. Später ließ er dort…

Dordogne: Vom Zauber der Beschaulichkeit
| | |

Dordogne: Vom Zauber der Beschaulichkeit

„Frankreich mag eines Tages nicht mehr existieren, aber die Dordogne wird weiterleben,so wie Träume weiterleben und die Seelen der Menschen nähren.“ Henry Miller, 1940 Der US-amerikanische Schriftsteller Henry Miller (1891-1980) lebte von 1930 bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in Frankreich. In seinem Buch Der Koloss von Maroussi* erzählt er von seiner Reise an die…

Philippe Roitg – der Maler von Gorti Art
| |

Philippe Roitg – der Maler von Gorti Art

Gorti Art steht in Sonnenfarben auf der alten Holztür, die einst das Hospiz von Saint-Paul-de-Fenouillet verschloss. „Gorti ist ein Wortspiel. Ich habe einfach die Buchstaben meines Nachnamens neu gemischt“, lacht Monsieur und öffnet die Tür nun ganz weit. „Bienvenue in meinem Atelier!“ Monsieur ist Maler – und heißt mit bürgerlichem Namen Philippe Roitg. Bis zur…

Frankreich im Film

Frankreich im Film

Frankreich im Film: Wenn die Abende länger werden, gibt es kaum etwas Gemütlicheres, als auf dem Sofa oder im Sessel einen schönen Film zu schauen. Voilà ein paar Vorschläge für gute Unterhaltung à la française. Frankreich im Film: Lieblingstitel Meine schrecklich verwöhnte Familie* Mit Glück auf Umwegen landete Nicolas Cuche vor gut zehn Jahren einen…

Sehnsucht backen: die Quiche Lorraine
| |

Sehnsucht backen: die Quiche Lorraine

La Quiche Lorraine: Kaum ein Gericht aus Frankreich ist weltweit so berühmt, wird so viel abgeändert – und schmeckt doch ganz authentisch eigentlich am besten. Im 16. Jahrhundert wird sie erstmals urkundlich erwähnt, doch ist der deftige Lothringer Kuchen vermutlich viel älter. Und wurde einst auch anders zubereitet. Damals wurde Brotteig verwendet. Und Speck gab…

Im Urlaub arbeiten? Mais oui!

Im Urlaub arbeiten? Mais oui!

Im Urlaub arbeiten? Mais oui ! Denn manchmal ist Arbeit die beste Erholung. Vor allem dann, wenn es eine sinnvolle Arbeit ist. Und gerade in Frankreich gibt es zig Angebote, sich zu engagieren. Lasst euch inspirieren! Im Urlaub arbeiten: lauter tolle Ideen Freiwilligendienste & Workcamps Vor allem von Mai bis September, mitunter aber auch das…

Postkarte aus … Langogne
|

Postkarte aus … Langogne

Und nun, in aller Herrgottsfrühe: Langogne. Es war auf einer jener Pendeltouren quer durch Frankreich von Hamburg nach Perpignan. Bei allen diesen Fahrten habe ich es mir zur Maxime gemacht, nur im Notfall in Frankreich die Autobahn und die gleiche Route zu nehmen. Zwei Tage Landstraße bis zur Grenze. Und immer eine Nacht im Nirgendwo….

Postkarte aus …. La Serpent
|

Postkarte aus …. La Serpent

La Serpent. Was für ein Name für ein Dorf, dachte ich mir. Würde der Artikel geändert, hieße es Schlange. Neugierig geworden, machte ich es zum Ziel meines Sonntagsausflugs. Ich ahnte da noch nicht, welche Überraschungen La Serpent bereithielt. La Serpent liegt rund 350 m hoch im Haute-Vallée de l’Aude in den Corbières. Im Norden Limoux,…

Briefe aus Saint-Paul: Cocorico!
|

Briefe aus Saint-Paul: Cocorico!

Zum Reinhören Mein Frankreich fürs Ohr: Hans-Jürgen Seevers hat diesen Beitrag für euch eingesprochen. Hans-Jürgen Seeves lebt in der Metropolregion Hamburg. Der hauptberufliche Polizist lässt sich dort im Zweitberuf zum Sprecher ausbilden. Merci für den Audiobeitrag! Cocorico! Cocorico ! Bis ins Mark erschüttert der Schrei die nächtliche Stille. 3 Uhr zeigt der Wecker. Pechschwarz ist die…

Sylvia Lott: Die Rosengärtnerin & die Zwangsarbeit
| | | |

Sylvia Lott: Die Rosengärtnerin & die Zwangsarbeit

Französische Fremdarbeiter in Nazi-Deutschland: Worüber wenig berichtet wird, hat Sylvia Lott zum Thema eines Romans gemacht. Die Rosengärtnerin* heißt er. Beim Start im Mai 2019 hielt er sich gleich mehrere Wochen lang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Seine Heldinnen sind zwei Frauen. Im Mittelpunkt der Vergangenheitshandlung steht Jeanne, mit vier markanten Phasen ihres Lebens – als junges…

Frankreichs schönste Dörfer: La Roche-Guyon
| |

Frankreichs schönste Dörfer: La Roche-Guyon

Nur eine Stunde von Paris entfernt versteckt sich im regionalen Naturpark Vexin Français an den Windungen der Seine eines der plus beaux villages de France, der schönsten Dörfer Frankreich: La Roche-Guyon. Von den Kalksteinklippen der Seine, die die Route des Crêtes erschließt, hättet ihr im 4. Jahrhundert kein einziges Haus im Ort gesehen: Damals wohnte…

Im Gespräch: Krimiautorin Sophie Bonnet
|

Im Gespräch: Krimiautorin Sophie Bonnet

200 Meter (!) Luftlinie trennen uns im Hamburger Stadtviertel Groß-Borstel. Doch kennengelernt haben wir uns erst in Berlin: Heike Koschyk. Unter ihrem Pseudonym Sophie Bonnet schreibt die Hamburgerin raffinierte Provence-Krimis, die stets die Bestsellerlisten stürmen. Und das zu Recht: Alle ihre Krimis sind äußerst interessant, unterhaltsam und so raffiniert erzählt, dass die Spannung bis zur…

Leseliste Frankreich: Belletristik

Leseliste Frankreich: Belletristik

Diese Leseliste zu Frankreich stellt auch die schönsten Bücher der zeitgenössischen Belletristik vor. Pascale Kramer, Die Lebenden* Der 8. Mai ist ein strahlender Frühlingstag. Vincent und Louise sind mit ihren beiden Kindern zu Besuch bei Louises Eltern. Dort ist bereits auch Benoît, Louises jüngerer, 17-jähriger Bruder. Er bietet an, den Neffen eine stillgelegte Kiesgrube zu…

Postkarte aus … Talmont-sur-Gironde
|

Postkarte aus … Talmont-sur-Gironde

Helle Kalksteinklippen, kleine weiß getünchte Häuser, eine romanische Kirche aus Sandstein und tief unten die Fluten der Gironde: Talmont-sur-Gironde ist ein Bilderbuch-Ort. Und zur Hauptsaison im Sommer als eines der schönsten Dörfer Frankreichs ein Touristenmagnet. Wer da nicht früh kommt, hat Pech an der Zufahrtsschranke. Dann ist der Großparkplatz, der längst mehr Fläche einnimmt als…

Crime Time mit Andreas Heineke
| |

Crime Time mit Andreas Heineke

Andreas Heineke schreibt Provence-Krimis. Raffinierte Morde, überraschende Intrigen, viel Südfrankreich-Flair und Hochspannung bis zur letzten Seite … entdeckt den Krimiautoren aus Hamburg beim zweiten Salongespräch. Kurz-Bio Sein Frankreich hat Andreas Heineke hier im Blog vorgestellt. Die Webseite des Autors informiert über neue Bücher, Filme und Lesetermine. Seine Werke Andreas Heineke, Versuchung à la Provence* Andreas…

Côte Bleue: die Küste der Maler und Genießer

Côte Bleue: die Küste der Maler und Genießer

Auguste Renoir, Paul Cézanne und den deutschen Maler August Macke zog es an die Côte Bleue westlich von Marseille, wo Schirmpinien Schatten spenden, sich zwischen flachen Felsen sandige Badebuchten verstecken und die Fischer in bunten pointus, Holzbooten, frühmorgens zum Thunfischfang hinausfahren. Eine Küste fernab von der Hektik des Alltags. Und noch immer solch ein Idyll,…

Bettentest: Domaine de la Klauss
| | | | |

Bettentest: Domaine de la Klauss

Hinter Wasserbillig wird das Tal der Mosel lieblicher. Die Steillagen weichen sanfteren Hügeln. Orte, aus den schlanke Kirchturmspitzen zwischen Putzfassaden und Schieferdächern hoch in den Himmel ragen, säumen den breiten Fluss. Träge gleiten Schuten vorbei. Eine ruhige Zufriedenheit liegen über dem Dreiländereck: Frankreich, Deutschland, Luxemburg – Schengen! Wenige Kilometer weiter klettert im lothringischen Sierck-les-Bains eine…

Paris: Ausflug nach Vincennes
|

Paris: Ausflug nach Vincennes

Vincennes: Ein imposantes Schloss, ein wunderschöner Wald mit Zoo und Blumenpark, eine Trabrennbahn, auf der seit 1920 im Januar der Prix d’Amérique ausgetragen wird, und ein weltberühmtes Theater machten die Stadt im Département Val-de-Marne zu einem beliebten Ausflugsgebiet der Hauptstädter. Vincennes grenzt nahtlos an den Pariser Osten. Die Métro bringt euch hin! Der Kerker der…